Monatarchiv: Juli 2020

Selbstständigkeit mit Gastronomie – wie verwahrt man Vorräte optimal?

In der Gastronomie, sei es im Café oder Restaurant, benötigt jeder Gastronom große Vorräte an Kaffee, Zucker, Mehl, Gewürzen und anderen Zutaten. Sind diese Vorräte unzureichend verschlossen, entweicht das Aroma des Kaffees, der Zucker verklumpt, das Mehl wird schlimmstenfalls von Lebensmittelmotten befallen und muss entsorgt werden. Die vielen wundervollen und teils sehr teuren Gewürze büßen bei ungeeigneter Aufbewahrung ihr Aroma ein. Das ist sehr schade, ärgerlich und unwirtschaftlich für jeden Gastronom. Da kann auch der beste Koch nicht mehr viel ausrichten. Nur gehen die köstlichen Aromen nur allzu oft verloren aufgrund mangelhafter Vorratsverwahrung. Ganz einfaches Beispiel, beim Schwaben um die Ecke schmeckt man kaum den Pfeffer der Pfeffersteaksoße heraus und die Rosmarinkartoffeln schmecken flau und so gar nicht nach Rosmarin, so würzt der Gast selbst mit Salz und Pfeffer nach und ist nicht zufrieden mit seinem Gericht. Der Gastronom muss handeln und seine bisherige Aufbewahrung überdenken. Es stellt sich die Frage, wie verwahrt man Vorräte optimal in der Gastronomie? Das ist die entscheidende Frage.

Metalldosen als optimale Verwahrung von Vorräten in der Gastronomie:

Die speziellen Metalldosen für die Vorräte in der Gastronomie, sei es für eine Vielzahl von Gewürzen, Mehl, Kaffeesorten, Zucker und Sonstigem, sind luftdicht wiederverschließbar und sorgen für die optimale Aromakonservierung. Alle Vorräte sind in den Metalldosen sicher und trocken verwahrt und bewahren den Geschmack optimal und langfristig. Die leckeren Speisen gelingen optimal und der Gast erfreut der köstlichen Speise. Die Vorratsaufbewahrung mit Metalldosen ist sehr vielseitig einsetzbar. Diese Art der Lebensmittelverpackung und Aufbewahrung ist nachhaltig und umweltgerecht. Der Aromaverschluss der Metalldosen ist eine ideale Lösung zur Verwahrung jeglicher Vorräte von A-Z und der Geschmack ist perfekt konserviert. Als Nebeneffekt besteht der Schutz vor Bruch, wie es bei Glas leider der Fall ist. Nicht nur alle Gewürze sind optimal verschlossen, sondern auch z.B. das Kleingebäck für den Eiskaffee oder den Eisbecher behält seine Aromen, bleibt vom Austrocknen verschont. Billiges Plastik als Vorratsaufbewahrung ist ungeeignet, wird porös und vergilbt.

Eine Vielzahl an Formen und Farben für jede Anforderung

Die Metalldosen für die Verwahrung in der Gastronomie sind in vielen Größen und Formen erhältlich. Zur Verstauung empfiehlt sich aus Platzgründen die klassische rechteckige Form, weil so der Platz optimal bei einer Vielzahl von Dosen genutzt werden kann, zudem ist die klassische Standardform der Metalldose aktueller denn je und kann z.B. bei Kaffeelagerung für den Kunden im sichtbaren Bereich des Cafés gelagert werden, mit geschmackvollen Motiven von z.B. Kaffeebohnen. Schon früher wurden Metallverpackungen für Gewürze und Pralinen verwendet. Auch stapelbare Dosen wie dieses Exemplar sind hier sehr empfehlenswert. Die Metalldosen sind zudem stabil und günstig im Preis. Es gibt sie natürlich auch in quadratisch, rund, oval, groß, klein, hoch, flach, schmal und breit. Die Deckel sind wählbar mit verschiedenen Varianten von z.B. Schraubverschluss, Karabinerverschluss, Bügelverschluss, mit Sichtfenster oder Etiketten.